Photovoltaik auf Hausdach
08.07.2019

Photovoltaik - Ist das was für mich?

Eine eigene Photovoltaikanlage ist wieder interessant – und zwar insbesondere für private Hauseigentümer. Denn: Anreiz ist nicht mehr, möglichst viel Strom zu produzieren und gewinnbringend zu verkaufen, sondern den Ertrag größtenteils selbst zu verbrauchen und damit die eigenen Energiekosten zu senken. Der Zeitpunkt für eine solche Investition ist günstig.
  

Der Zeitpunkt für eine solche Investition ist günstig. Die Kosten für die Anschaffung von PV-Technik sinken, während die Energiepreise weiter steigen werden. „Doch bevor Eigentümer Geld in die Hand nehmen, wollen sie Antworten auf Fragen – etwa, ob ihr Dach überhaupt für eine Photovoltaikanlage geeignet ist und wann sich der Kauf in der Regel amortisiert“, weiß Frank Marquardt von energiekonsens. Ein Grund für die gemeinnützige Klimaschutzagentur gemeinsam mit dem Senator für Umwelt, Bau und Verkehr und der Verbraucherzentrale im Rahmen der Solarkampagne „ Solar in Bremen – Mach mehr aus Deinem Dach!“ entsprechend zu informieren.

Neues Beratungsangebot: „Eignungs-Check Solar“

Die Energieberatung der Verbraucherzentralen Bremen, Partner der Hausmodernisierungsinitiative Bremer Modernisieren, bietet den „Eignungs-Check Solar“ an, der für private Haus-oder Wohnungseigentümer als Einstieg bestens geeignet ist.. Der „Eignungs-Check Solar“ kostet für den Verbraucher 30 Euro. Beim „Eignungs-Check Solar“ besucht ein Energieberater den Verbraucher zu Hause und prüft, ob das Gebäude für eine Photovoltaik-Anlage und/oder Solarthermie-Anlage geeignet ist. Er ermittelt die ungefähr benötigte Größe und den voraussichtlichen Ertrag der Anlage. Außerdem gibt er Hinweise zu eventuell erforderlichen baulichen oder technischen Voraussetzungen. Die Ergebnisse werden in einem Bericht dokumentiert. Hier findet der Verbraucher auch Informationen zu Kosten und Fördermöglichkeiten. Photovoltaik- Anlagen sind eine „saubere“ Möglichkeit, Strom für seinen Haushalt zu erzeugen. Außerdem kann man ein Stück Unabhängigkeit von der Energiepreisentwicklung gewinnen und etwas für die Umwelt tun.“, erläutert Inse Ewen, Energieberaterin für die Verbraucherzentrale Bremen. Die Terminbuchung für den „Eignungs-Check Solar“ kann bei der Verbraucherzentrale Bremen unter 0421 160 77 7 oder per Mail unter E-Mail-Adresse erfolgen.

Weitere Infos unter www.solar-in-bremen.de