Wärmeschutz

Förderung von Wärmeschutzmaßnahmen im Gebäudebestand

Sie planen eine Verbesserung des Wärmeschutzes Ihres Hauses und möchten dafür eine Förderung nutzen? Dann sind Sie hier an der richtigen Adresse. Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer in Bremen und Bremerhaven können dafür eine Förderung des Landes Bremen aus dem Förderprogramm „Wärmeschutz im Wohngebäudebestand“ beantragen. Hier haben wir Ihnen alle dafür notwendigen Formulare und die Förderrichtlinien zusammengestellt. Bitte laden Sie sich die Dokumente herunter und lesen Sie sie sorgfältig durch, bevor Sie Ihren Förderantrag stellen.

Mit dem ab 01.09.2017 erweiterten Förderspektrum wird die energieeffiziente Wohngebäudesanierung noch attraktiver, denn die bremische Förderung kann neben der Bundesförderung in Anspruch genommen werden, die die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) z.B. mit ihrem Zuschussprogramm „Energieeffizient Sanieren“ anbietet.

Antragsformulare

Rechtliche Grundlagen

Nützliche Hilfsmittel

Die Abwicklung des Förderprogramms "Wärmeschutz im Wohngebäudebestand" durch die BreMo GbR erfolgt im Auftrag des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr der Freien Hansestadt Bremen.

Für Rückfragen steht die Hotline von BREMER bzw. BREMERHAVENER MODERNISIEREN zur Verfügung:

0421 - 83 58 88 22, Dienstag bis Donnerstag von 10-16 Uhr (für Bremen)

0471 - 95 89 100, Dienstag bis Donnerstag von 10-16 Uhr (für Bremerhaven)

Weitere Infos auch auf der themenbezogenen Website des Senats für Umwelt, Bau und Verkehr Bremen.

Impressum